Dornmethode
weitere
Selbsthilfe- Übungen

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Dorn Methode
mehr als nur Therapie!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Spezielle Fragen?

Bitte Kontaktieren Sie mich, ich freue mich Ihnen zu helfen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Dorn Methode ist ein neuer Ansatz
in Sachen Rückenschmerzen
Sie transformiert Verborgenes
in frei zugängliches Wissen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Download the
Dorn Method
eBook:
(9,95U$ only)

Dorn Method eBook

The first
Dorn Method book written in English! Featuring all Dorn Method self help excercises, techniques and more;
download it today.
Follow this link for more details:

The Dorn Method eBook

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Dorn Methode - Weitere Selbsthilfe Übungen

 

Allgemeine Ratschläge

 

» Konsultieren Sie bitte zuerst Ihren Arzt bevor Sie mit irgendwelchen Übungen anfangen!

Die gezeigten Übungen können nach einer durchgeführten Dorntherapie die Ausrichtungs-Behandlung fortsetzen, können jedoch auch zur Eigenbehandlung, Erhaltung und Vorsorge durchgeführt werden, auch ohne vorherige professionelle Behandlung.

Um den grössten Erfolg zu erzielen sollten die Übungen regelmässig, am besten mehrfach täglich praktiziert werden.

Beachte: Nach Unfällen mit einhergehender Verletzung dürfen die Übungen nicht gemacht werden! Ebenso verbietet sich das Üben bei bestehender acuter Migräne, Fieber oder Entzündungen.

Die Übungen dürfen während der Durchführung keine Schmerzen verursachen und es ist besser sie öfters zu wiederholen als sie nur einmal aber dann zu intensiv zu machen.

Beim Üben bitte nicht den Atem anhalten!

» Alle Übungen bitte immer auf beiden Seiten des Körpers machen unabhängig von der Art und Lage des Problems.

Es ist empfohlen alle Übungen mehrfach täglich während der ersten zwei Monate zumachen spatter dann mindestens einmal pro Tag, jedoch muss darauf geachtet werden dieses zu verbinden mit der Prävention (Vermeidung von falschen Bewegungen) und der Gesunderhaltung (Muskel-Behandlung z.B. mit tiefer Neuro-Muskulärer Massage und richtigem Muskel Training)

Obwohl die Dornmethode-Übungen bei korrekter und vorsichtiger Anwendung sehr sicher sind kann keine Haftung über irgendwelche resultierende Folgen von Seiten des Verfassers übernommen werden.

Die volle Verantwortung für eine korrekte Ausübung liegt beim Anwender der Dorn Methode Selbsthilfe Übungen.

 

Kniegelenk Übungen:


Für die Ausrichtung des Kniegelenks wird das jeweilige Bein (mit etwas angewinkeltem Knie) auf einen niedrigen Hocker, einer Treppenstufe oder dem Boden gestellt und mit einer Hand in der Kniebeuge und oberhalb des Wadenmuskels direkt am Gelenk angebracht und die andere Hand liegt über dem Knie. Während das Kniegelenk (Bein) gestreckt wird wird ein stabiler Gegendruck aus beiden Händen in Richtung Kniegelenk gemacht.

Wiederholen Sie diese Übung mehrmals und wechseln Sie dann auf das andere Kniegelenk um die Übung dort ebenso auszuführen.

Versuchen Sie den Druck gleichmässig auf das Kniegelenk zu verteilen. Atmen Sie normal und bleiben Sie entspannt.

 

kneejoint self help1 kneejoint self help2

 

» download als pdf

 

Fußgelenk Übung:


Um das Fußgelenk auszurichten stehen Sie mit dem jeweiligen Fuß und angewinkeltem Knie fest auf dem Boden und drücken die Ferse fest nach unten während das Bein wieder gestreckt wird. Drücken Sie eventuell mit den Händen auf dem Knie zusätzlich den Unterschenkel in Richtung Ferse und stellen Sie sich dabei vor dass die Ferse während der Beinstreckung etwas in den Boden hineindrückt.

Wiederholen Sie dieses mehrfach mit beiden Seiten (Fußgelenken). Atmen Sie normal und bleiben Sie entspannt.

Mit dieser Übung wird das Kniegelenk gleich mitbehandelt.

 

anklejoint selfhelp1 anklejoint self help2

 

» download als pdf

 

Selbsthilfe Übung für die unteren Lendenwirbel:


Die unteren Lendenwirbel L4 und L5 ebenso L3 sind häufig fehlgestellt (blockiert) wenn Schmerzen im unteren Rücken auftreten.

lumbar self help

Dieser Bereich ist nicht so einfach selbst zu behandeln doch können Sie folgende Übung versuchen:

Stehen Sie balanciert auf einem Bein und lehnen Sie sich dabei an (z.B. an Tisch, Stuhllehne oder Wand)

Drücken Sie (am besten) mit dem Daumen von der Seite an Lendelwirbel L5, L4 (L3), wo Spannungen und eventuell Schmerzen sind, in Richtung Mitte (Wirbelsäule) während das Bein auf der selben Seite und/oder auch das gegenüber liegende Bein entspannt und dynamisch vor und zurück geschwungen wird.

Atmen Sie während Sie drücken aus und wiederholen Sie dieses mehrfach. Es sollte nicht zu sehr schmerzen während Sie drücken und es ist besser dies öfters mit weniger Druck zu machen als zu stark zu drücken und dabei unnötig Schmerzen zu ertragen.

Diese Übung sollte nur bei Schmerzen im unteren Rücken gemacht werden und ist nicht als allgemeine tägliche Übung gedacht, ausser Sie haben schon langfristige (chronische) Rückenprobleme.

In diesem Fall eignet sich diese Übung als Präventions- und Erhaltungs-Übung täglich angewandt über einen längeren Zeitraum.

 

 

 

 

Selbsthilfe Übungen für die Schulter:


Das Schultergelenk ist ziemlich flexibel und hat einen sehr grossen Bewegungsspielraum, es ist jedoch auch eines der anfälligsten Gelenke unseres Körpers und am häufigsten von echten Luxationen (Auskugelung) betroffen.

Um das Schultergelenk auszurichten heben wir den jeweiligen Arm um etwa 90° an und setzen die Hand des anderen Armes etwa in der Mitte des Oberarms an. Während der Arm nun wieder in die neutrale (herunter hängend) Stellung bewegt wird zieht die andere Hand in Richtung Schultergelenk.

Diese Übung wird mehrfach wiederholt und man sollte dabei entspannt bleiben und während der Bewegung ausatmen.

Eine andere Möglichkeit ist es den Arm nach vorn anzuheben und dann die andere Hand am Ellbogen anzusetzen, in Richtung Schultergelenk zu ziehen (drücken) während der Arm wieder nach unten in die neutrale Stellung bewegt wird. Dies wird ebenso mehrfach wiederholt und bei der Bewegung entspannt ausgeatmet. Sie können sich bei Bedarf gegen eine Wand oder Türrahmen lehnen bei dieser Übung.

Es sollte während der Bewegung und dem Drücken (Ziehen) nicht zu schmerzhaft sein.

Diese Übungen können helfen Schulterschmerzen zu verbessern und sollten regelmäßig gemacht werden auch wenn keine Schulterprobleme vorhanden sind um die optimale Position und Funktion des Schultergelenkes zu behalten.

Empfohlen sind eine mehrfach tägliche Wiederholung für Patienten mit Schulterproblemen und mindestens einmal am Tag als Vorsorge und Erhaltungs-Übung.

 

shoulderjoint selfhelp1 shoulderjoint selfhelp2

 

» download als pdf

 

 

Selbsthilfe Übungen für das Ellenbogengelenk:


Um das Ellenbogengelenk auszurichten umfassen wir den Unterarm im Bereich Handgelenk und drücken dann in Richtung Ellenbogen während der Oberarm z.B. am Oberschenkel (oder irgend wo anders) anliegt.

Dann wird der Arm langsam wieder in die Streckung gebracht (neutrale Stellung) während der Druck ständig aufrecht erhalten wird.

Dies wird ebenso mehrfach wiederholt und bei der Bewegung entspannt ausgeatmet.

Es sollte während der Bewegung und dem Drücken (Ziehen) nicht zu schmerzhaft sein.

Empfohlen sind eine mehrfach tägliche Wiederholung für Patienten mit Schulterproblemen und mindestens einmal am Tag als Vorsorge und Erhaltungs-Übung.

 

ellenbogen selbsthilfe uebung

» download als pdf

 

Selbsthilfe Übungen für das Schlüsselbein-Brustbeingelenk:


selbsthilfe schluesselbein brustbeingelenk

 

Um das Schlüsselbein-Brustbein-Gelenk auszurichten drücken wir mit dem Daumenballen einer Hand direkt auf dem Gelenk nach innen, außen und etwas nach unten gerichtet, während mit dem Arm und Schulter der gegenüberliegenden Seite eine Rotations-Bewegung (Hebe-Dreh-Bewegung) nach oben und hinten gemacht wird.

Dies wird ebenso mehrfach wiederholt und bei der Bewegung entspannt ausgeatmet.
Es sollte während der Bewegung und dem Drücken nicht zu schmerzhaft sein.

Empfohlen sind eine mehrfach tägliche Wiederholung im Falle von akuten Problemen und mindestens einmal am Tag als Vorsorge und Erhaltungs-Übung.

Die Verbesserung in diesem Bereich erfordert etwas Geduld und kann recht lange dauern.

Durch die Meridian Verbindung ist dieser Bereich sehr wichtig und empfohlen für Patienten mit Schulterproblemen, Nackenproblemen und Ohrenproblemen wie Tinitus.

 

» download als pdf

 

Selbsthilfe Übungen für das Kiefergelenk:


1. Zur Ausrichtung des Kiefergelenks legen wir die Handflächen links und rechts an den Unterkiefer und öffnen den Mund (ca. 70-80%).
Das Schließen des Mundes dann mit sanftem Druck in Richtung Kiefergelenk unterstützen!
Etwa 10 bis 15 mal machen und diese Übung mehrfach täglich wiederholen.

Nicht zu stark drücken und bei zu starken Schmerzen unterbrechen!
Es ist manchmal möglich ein Kiefergelenk-Knacken zu hören!

 

selbsthilfe kiefergelenk

 

2. Kiefergelenk-Übung: Mit dem Daumenballen seitlich direkt und vorsichtig gegen das Kiefergelenk drücken und dabei den Mund etwa 10 bis 15 mal auf und zu machen.

Nicht zu stark drücken und bei zu starken Schmerzen unterbrechen!

Es ist manchmal möglich ein Kiefergelenk-Knacken zu hören!

Die Verbesserung in diesem Bereich erfordert etwas Geduld und kann recht lange dauern.

 

selbsthilfe kiefergelenk 2

 

» download als pdf

 


 

» weitere Übungen folgen...

besuchen Sie uns bald wieder

 

» unterstützen Sie diese Website mit einer Spende und dem Erwerb unserer Produkte

 


 

» back

» download alle Übungen als pdf

» Weiter: Videos